was sind Aufstellungen...ein Ansatz einer Erklärung



Aufstellungen bilden ab, wie wir in Beziehung stehen.
Entweder zu konkreten Personen (Familie, Partner, Freunde oder Kollegen) oder innerhalb unserer eigenen Denkstrukturen (Ziele, Begriffe, Ressourcen, Gefühle, Symptome).


Abhängig von der Fragestellung, wählen wir die dafür wichtigen Elemente.

Wir nehmen Personen oder Symbole und stellen sie in Beziehung zueinander auf. 

 


Wenn andere Personen (RepräsentantInnen) aufgestellt sind, teilen sie ihre Wahrnehmungen mit. Diese Fremdwahrnehmung bringt neue Perspektiven hervor und zeigt bis dahin verdeckte Muster in der aufgestellte Struktur auf.

Wenn mit Symbolen gearbeitet wird (Figuren oder Bodenankern) nehmen wir selber die Unterschiede in den unterschiedlichen Positionen wahr.

 

In der Aufstellung erproben wir neue Bewegungen und entwickeln Lösungsoptionen. Das neue Bild der Aufstellung wird zu einer wichtigen Ressource für unsere ursprüngliche Fragestellung.

Für Organisationen eine besondere Unterstützung bei Entwicklungsfragen.

Für den individuellen Menschen eine Hilfestellung bei Beziehungs-, Gesundheits- und anderen Lebensfragen.

 

Wann sind Aufstellungen hilfreich?

 

Mit Ein Ander
Dialogisch leben und arbeiten
Achtsamkeiten für eine gemeinschaftsbildenden Kommunikation
32 Dialogkarten
Info & Bestellung

 

 

CD Hannes Bertolini &
Eelco de Geus
Hier hören
Hier bestellen




Aktuelle Termine Österreich


 Neuer Einstieg

ab Jänner 2022 

 

 

15 Tage (5x3)

Einführungsmodule Oktober in Innsbruck, Februar in Pressbaum bei Wien,  Modul 2 -4 ab mai 2022

 

Start nächster Gruppe:
Oktober  2022 (Anmeldung möglich)

 Dialogakademie:

Systemisch- dialogische Lebens-und Sozialberatung

Offener und integrativer LernRaum, Abschluss Diplom Lebensberatung

 

Dialogkreis- Begleitung

Üben Sie die Begleitung von Dialogkreise in Familien, Gemeinschaften & Organisationen und vertiefen Sie Ihre dialogische Haltung

 

 

 

 

Systemaufstellungen Dialogisch Begleiten

Qualifizierte Weiterbildung in neun Modulen mit Eelco de Geus, Karin Schöber und KollegInnen. Ab dem 3. Modul  offene Teilnahme möglich für ausgebildete AufstellungsbegleiterInnen


Ausbildungen der Dialogakademie und andere Ausbildungen, in denen Eelco mitarbeitet:


Start der nächsten Ausbildungsgruppe:

Wien, Oktober 2022

 

 

 

 Info & Anmeldung  hier

Einstieg im LernRaum systemisch- dialogische Lebens- und Sozialberatung möglich im Jänner 2022
( Wien - Pressbaum)

 

 Info & Anmeldung  hier

Einführungsmodule Oktober in Innsbruck, Februar in Pressbaum bei Wien,

 Modul 2 - 4 ab mai 2022  Pressbaum                  

 

 Info & Anmeldung  hier



Der wichtigste Durchbruch im 21. Jahrhundert kommt nicht durch die Technologie zustande, sondern durch ein erweiterndes Verständnis, was es bedeutet, Mensch zu sein.

 ( John Naisbitt)