alle Termine im Überblick


Sommer 2015


6.- 7. März

15:00 - 21:00 und

9:30 - 17:00

 

25.März

19:00

 

 

 1.- 2. Mai

 

 

 

 

 8.- 9. Mai


Einführungsseminar Dialog

in Pressbaum

gemeinsam mit Benno Kapelari

 

Infoabend

zur Lerngruppe

"Dialogische Auftsellungsarbeit"

 

Wie das Leben uns bewegt

in Pressbaum

"Systemaufstellung, Dialog und  

  Ritual im Jahreskreis"

 

Kleine Formate in Supervision und Coaching
in Wien

gemeinsam mit Peter Battistich

 

29. Mai

15:00 - 21:00

 

30.Mai

10:00 - 19:00

 

 

5.- 6. Juni

 

 

 

 

19. Juni

15:00 - 21:00

 

8 -12. Juli

 

25 - 31 Juli

 

 

 

26. - 29. August

 

Aufstellungsraum

in Pressbaum

 

Dialog in Organisationen

Weiterbildung

in Pressbaum

 

Start der 

Lerngruppe dialogische

Aufstellungsarbeit

in Pressbaum

 

Aufstellungsraum

in Pressbaum


Dialogikum Phönixberg

 

Ritualseminar mit Malidoma Some

in Pöllauberg, Steiermark

Mitarbeit Eelco de Geus

 

Ausbildung Dialogprozessbegleiter

Start der neuen Gruppe

Block 1

am Phönixberg

gemeinsam mit Benno Kapelari

 

 

 


Für Anmeldungen und wenn Sie Fragen haben klicken Sie bitte hier


Herbst / Winter 2015/2016


11. September 

15:00 - 21:00  

              

25.-26. September    

     

 

9.-11. Oktober               

 

 

17. Oktober          10:00 - 18:00  

                              30.-31. Oktober           


Aufstellungsraum

in Pressbaum

 

Lerngruppe dialogische Aufstellungsarbeit

in Pressbaum


Über den Körper im Dialog

Trauma- Arbeit im Aufstellungskontext
Spezial - Weiterbildungsseminar mit Karin Schöber

 

Aufstellungsraum

in Pressbaum

 

Wie das Leben uns bewegt

in Pressbaum

"Systemaufstellung, Dialog  und

Ritual im Jahreskreis"

 

13. November         15:00 - 21:00  

                    

 20.-22. November  

         

                     

 

27.-28. November

                 &       

22.-23. Jänner 2016          

 


Aufstellungsraum

in Pressbaum

 

Dialog in der Familie

Seminar für Familien und Kinder

Arbogast Vorarlberg

 

Lerngruppe dialogische Aufstellungsarbeit

in Pressbaum

 


 

 

 



Für Anmeldungen und wenn Sie Fragen haben klicken Sie bitte hier


CD Hannes Bertolini &
Eelco de Geus
Hier hören
Hier bestellen



Aktuelle Termine Österreich


 10. November
10.00 - 19.00
Pressbaum

 

 

1. Dezember 

18.00 -21.00 Uhr
Pressbaum

 

 

 

Neue Einstieg Februar 2018 

 

 12 Tage (4x3)
Start:

27. Oktober 2017

 

24 Tage (8x3)

Start:
3. November 2017

 

 

 

 

 Kleine dialogische Aufstellungsformate in Supervision und Coaching

Offenes Seminar im Rahmen der WK0- Zertifizierte Fortbildung:
Methoden der Supervision von Peter Battistich

Begleitung: Eelco de Geus

 

Aufstellungsraum 

persönliche und berufliche Anliegen werden systemisch - dialogisch aufgestellt

Begleitung Eelco de Geus 

 

 

Dialogakademie:

 

Systemisch- dialogische Lebens-und Sozialberatung

Offener und integrativer LernRaum, Abschluss Diplom Lebensberatung

 

Dialogkreis- Begleitung

Üben Sie die Begleitung von Dialogkreise in Familien, Gemeinschaften & Organisationen und vertiefen Sie Ihre dialogische Haltung

 

Systemaufstellungen Dialogisch Begleiten

Qualifizierte Weiterbildung in acht Modulen mit Stefan Dörrer, Karin Schöber & Eelco de Geus. Ab den 4. Modul (September 2016) offene Teilnahme möglich für ausgebildete AufstellungsbegleiterInnen

 


Ausbildungen der Dialogakademie und andere Ausbildungen, worin Eelco mitarbeitet.......:


Start der Nächste Ausbildungsgruppe:

Wien, November 2017

 

 

 

 Info & Anmeldung  hier

Einstieg im LernRaum systemisch- dialogische Lebens- und Sozialberatung möglich ab September 2017
(Pressbaum bei Wien)

 

 Info & Anmeldung  hier

Start der Ausbildung 2017: 

  Pressbaum (bei Wien

27. - 29. Oktober 2017                        

             

 

 Info & Anmeldung  hier

(Mitarbeit Eelco de Geus)

 Start der Nächste Ausbildungsgruppe:
November 2017

Organisation: Perspektiefe

 

Info & Anmeldung  hier



Der wichtigste Durchbruch im 21. Jahrhundert kommt nicht durch die Technologie zustande, sondern durch ein erweiterndes Verständnis, was es bedeutet, Mensch zu sein.

 ( John Naisbitt)