Systemisch- Dialogisch



Ich begleite Dialogprozesse;

Individuell, in Familien, Gemeinschaften, Organisationen und Schulen.

Immer mit einem systemischen Blick, geprägt von einer dialogischen Haltung und Perspektive. 

Systemische Aufstellungsarbeit ist, wenn erwünscht, ein integraler Teil meines Angebots. 


Dialogprozessbegleitung

 

Einander zuhören. Vertrauen stärken. Sich einbringen und gehört werden. Offen sprechen dürfen.

Gleichwertig und respektvoll. Die Weisheit und das Wissen von jedem in den Raum hinein bringen und nützen. Gemeinsam Sinn finden.

Neue Möglichkeiten erkunden. Zeit nehmen um wahrzunehmen, was die  Zukunft von uns fragt und wozu sie uns einlädt.

Ob innerlich, in der Familie, in der Gemeinschaft oder im Unternehmen;

dies ist die Basis für eine natürliche, erfüllende und effektive persönliche und gemeinsame Entwicklung.

 

Dialogprozessbegleitung bedeutet, gemeinsam den Weg zu suchen, diese Qualitäten in uns selber und im Team zu stärken.

Mehr lesen


Systemisch - dialogische Aufstellungsarbeit

 

In einer Aufstellung erproben wir neue Bewegungen und entwickeln Lösungsoptionen bei spezifischen Themen.

Das neue Bild der Aufstellung wird zu einer wichtigen Ressource für unsere Fragestellungen.

Für Organisationen ein wichtiger Impuls für weiteren Dialog und eine besondere Unterstützung bei Entwicklungsfragen.

Für den individuellen Menschen eine Hilfestellung bei Beziehungs-, Gesundheits- und anderen Lebensfragen.

 

Das dialogische Prinzip ist leitend in der Art und Weise wie eine systemische Aufstellung begleitet und interpretiert wird. 

Probleme entstehen dann, wenn wir erstarren in bestimmten Sichtweisen, Gedanken, Gefühlen, Annahmen oder Urteilen. 

Lösungen erscheinen dann von selbst, wenn wir Zugang finden zu einer wahrnehmenden und respektvollen Beziehung zu dem was uns begegnet. 

Begegnung und lebendiger Kontakt im System oder in der inneren Struktur ist die Absicht der dialogischen Aufstellungsarbeit.

Wir nutzen Formen und Stile in der Aufstellungsarbeit, die auf Gleichwertigkeit, Freiheit und Autonomie aufbauen.

Mehr lesen

 

Mit Ein Ander
Dialogisch leben und arbeiten
Achtsamkeiten für eine gemeinschaftsbildenden Kommunikation
32 Dialogkarten
Info & Bestellung

 

 

CD Hannes Bertolini &
Eelco de Geus
Hier hören
Hier bestellen


 

Live Immersion mit Mary Ann Winiger 

 

11.-13. November 2019
in Pressbaum bei Wien

 

Information zum Kurs

 

 



Aktuelle Termine Österreich


 

 

29. 11. 2019

12. 12. 2019

 

 

 

10.-12. Oktober
Pressbaum 

 

 

 

Neuer Einstieg

September 2019 

 

12 Tage (4x3)
Start nächster Gruppe

08. November 2019

 

24 Tage (8x3)

Start nächster Gruppe:
Termin in Planung

 

Aufstellungsraum 

persönliche und berufliche Anliegen werden systemisch - dialogisch aufgestellt

Begleitung Eelco de Geus 

 

 

 

Selbstliebe als Entscheidung
Seminar mit Siegfried Essen und Eelco de Geus

 

 

Dialogakademie:

Systemisch- dialogische Lebens-und Sozialberatung

Offener und integrativer LernRaum, Abschluss Diplom Lebensberatung

 

Dialogkreis- Begleitung

Üben Sie die Begleitung von Dialogkreise in Familien, Gemeinschaften & Organisationen und vertiefen Sie Ihre dialogische Haltung

 

Systemaufstellungen Dialogisch Begleiten

Qualifizierte Weiterbildung in acht Modulen mit Stefan Dörrer, Karin Schöber & Eelco de Geus. Ab dem 4. Modul  offene Teilnahme möglich für ausgebildete AufstellungsbegleiterInnen


Ausbildungen der Dialogakademie und andere Ausbildungen, in denen Eelco mitarbeitet:


Start der nächsten Ausbildungsgruppe:

Wien, Termine in Planung

 

 

 

 Info & Anmeldung  hier

Einstieg im LernRaum systemisch- dialogische Lebens- und Sozialberatung möglich ab September 2019
(Pressbaum bei Wien)

 

 Info & Anmeldung  hier

Start der nächsten Ausbildung 2019: 
 Pressbaum (bei Wien)

                      November 2019                        

 

 Info & Anmeldung  hier

(Mitarbeit Eelco de Geus) 

Start der nächsten Ausbildungsgruppe:
  Jänner 2019

Organisation: Perspektiefe

 

Info & Anmeldung  hier



Der wichtigste Durchbruch im 21. Jahrhundert kommt nicht durch die Technologie zustande, sondern durch ein erweiterndes Verständnis, was es bedeutet, Mensch zu sein.

 ( John Naisbitt)